Vitamine sind essentielle Nährstoffe, die der Mensch benötigt und die der Körper nicht selbst herstellen kann. Diese Stoffe werden ausschließlich aus speziellen Zusatzstoffen oder gewöhnlichen Lebensmitteln gewonnen. Solche Elemente werden oft Mikronährstoffe genannt, weil der Körper Vitamine in einer minimalen Menge benötigt. Proteine, Kohlenhydrate, Fette werden in viel größeren Dosen benötigt, protein. Bodybuilding-Übungen erhöhen den Bedarf an Mikronährstoffen.

Das Fehlen dieser Komponenten hemmt signifikant die Wachstumsrate der Muskelmasse und die Progression im Training. Die Bedeutung von Vitaminen für Bodybuilder liegt in der Tatsache, dass ohne diese Elemente keine Proteinproduktion stattfindet und der Prozess der Muskelbildung unmöglich wird. Die Stoffwechselrate bei Bodybuildern ist anders als bei normalen Menschen, da Bodybuilder mehr Vitamine benötigen.

Welche Bedeutung haben Vitamine im Bodybuilding?

Welche Bedeutung haben Vitamine im BodybuildingProfisportler mit umfangreicher praktischer Erfahrung wissen sicher, dass man ohne die nötige Anzahl an Vitaminen im Bodybuilding kein gutes Ergebnis erzielen kann. Um das Defizit auszugleichen, nehmen die meisten Sportler spezielle Vitamin-Mineral-Komplexe sowie andere Sportergänzungsmittel ein. Der Mangel an Vitaminen verursacht in der Regel den Beginn des Plateaus, aber die meisten Sportler wissen es einfach nicht.

Vitamine für alle, die sich mit Bodybuilding beschäftigen, sind Pflichtbestandteile, denn Bodybuilder müssen einfach nur Nahrungsmittel mit hohem Kaloriengehalt essen, in denen es einige Mikronährstoffe gibt. Große Mengen an Nahrung erlauben es Sportlern nicht, so viele Früchte und Gemüse zur Ernährung hinzuzufügen, dass das Defizit ausgeglichen würde.

Wenn es zu viel Nahrung gibt, löst dies eine Störung des Magen-Darm-Trakts aus. Um nachteilige Effekte zu vermeiden, während Sie die Portionen und die Anzahl der Produkte nicht erhöhen, sollten Sie spezielle Komplexe verwenden.

Die Rate der Einnahme von verschiedenen Vitaminen

Die tägliche Dosierung von Mikronährstoffen ist vollständig abhängig von den individuellen Eigenschaften des Sportlers, der Dauer und dem Umfang des Trainings, den Belastungen, die von einer Person erfahren werden, sowie von externen Faktoren wie Klima und so weiter.

Unabhängig berechnen, welche Vitamine benötigt werden, wird nicht funktionieren. Bestimmen Sie die Mikronährstoffe und Dosierungen werden einem Spezialisten nach einer Blutuntersuchung helfen. Leben in rauen klimatischen Bedingungen, wenn die Plus-oder Minus-Temperatur sinkt und steigt auf 40 Grad, wirkt sich auf den Anstieg der Nachfrage nach Vitaminen 2 oder 3 Mal, um die Gesundheit zu erhalten.

Mikronährstoffe für Bodybuilder werden viel notwendiger, wenn Sportler große Mengen an Protein konsumieren, das heißt von 3 bis 5 Gramm pro Kilogramm Körpergewicht. Zu intensive und harte Übungen bringen erhöhten Stress für den Körper. Dies wird oft der Grund, dass das Gleichgewicht der Ernährung nicht erlaubt, so viele Mikronährstoffe zu erhalten, die die normale Funktion des Körpers gewährleisten.

Vitaminekomplexe von Herstellern von Sporternährung

Es gibt viele Vitaminkomplexe, aber die beliebtesten unter Bodybuildern sind die folgenden:

  • Animal Pak und Daily Formula, hergestellt von Universal Nutrition. Die erste ist die am meisten nachgefragte, hochwirksame Vitaminergänzung aus dem Bestand, konzipiert für Sportler, die in Leistungsdisziplinen tätig sind. Die zweite ist eine Budget-Option.
  • Opti-Men und Opti-Women, hergestellt von der amerikanischen Firma Optimum Nutrition. Sie sind Animal Pak nicht unterlegen, denn sie sind die Hauptkonkurrenten dieses Zusatzstoffes, unterscheiden sich untereinander durch Verabredung, das heißt, es gibt die erste Serie für Männer und die zweite für Frauen.
  • Die vorgestellten Weltmarken sind die Besten unter den Herstellern von Sporternährung, haben sich längst als hoch effizient und von hervorragender Qualität etabliert. Der einzige Nachteil ist, dass sie für normale Athleten wegen der hohen Kosten nicht immer verfügbar sind. Eine billigere Alternative sind Arzneimittel.

Pharmazeutische Vitamine für das Bodybuilding

Apothekenkomplexe werden auch oft von Bodybuildern benutzt. Sie sind ein ausgezeichneter Ersatz für teure Zusatzstoffe. Die beliebtesten sind die folgenden:

  • Effektiver und kostengünstiger Komplex „Complivit“. Seine Zusammensetzung wird durch eine Vielzahl verschiedener Vitamine repräsentiert. Es ist ideal für diejenigen, die regelmäßig Sport treiben, es ist unglaublich nützlich für Kinder ab sieben Jahren. Die Regeln und die Dosierung von Vitaminen sind in den Anweisungen angegeben.
  • Vitamin-Mineral-Komplex „Alphabet-Effekt“. Es ist für Personen gedacht, die regelmäßig körperlich aktiv sind. Von solchen Komplexen unterscheidet es sich durch die Anwesenheit von drei Arten von Tabletten – morgens, nachmittags, abends.
  • Enthält den Extrakt aus Ginseng „Dynamazan“. In dieser Zubereitung gibt es auch Aminosäuren, Mineralstoffe, Vitamine. Es wird empfohlen, von Sportlern und Menschen mit regelmäßigem psychischen Stress verwendet zu werden. Es erhöht die Konzentrationsfähigkeit, Ausdauer, Arbeitsfähigkeit.
  • Der günstigste der Vitaminkomplexe ist Undevit. Es enthält 1 Vitamin weniger als Complivit, das heißt, nur 11, nicht 12. Das Medikament wurde nie als Sport positioniert, aber die meisten Athleten akzeptieren es wegen seiner guten Zusammensetzung und niedrigen Kosten.
  • Apothekenprodukte unterscheiden sich natürlich von speziellen Sportarten. Vergleicht man jedoch die Kosten, geben die meisten Sportler ihre Präferenz für Vitamine in der Apotheke, anstatt Werbung für Nahrungsergänzungsmittel.

Was sind die Vitamine?

Vitamine werden normalerweise in zwei Untergruppen unterteilt:

  • VitamineWasserlöslich. Sie sind Mikronährstoffe aus der Gruppe C und B, die sich im menschlichen Körper nicht ansammeln können und im Überschuß mit dem Urin ausgeschieden werden. Dies ermöglicht Ihnen, diese Vitamine in fast unbegrenzten Mengen zu verwenden.
  • Fettlöslich. Dies sind Vitamine in der Gruppe K, E, D, A, die für Bodybuilder genauso wichtig sind wie wasserlöslich. Da sie sich jedoch ansammeln, müssen sie sorgfältig getrunken werden, da der Überschuss den Athleten schädigt, sustamed.

Die Liste der wichtigsten Vitamine für Bodybuilder

In der Diät oder als Ergänzungen sollten anwesend sein:

Vitamin C

Der wichtigste Mikronährstoff, der für jeden Bodybuilder benötigt wird. Die Versorgung von Geweben und Organen mit Sauerstoff erfolgt unter Verwendung von Ascorbinsäure. Mit seiner Hilfe wird Glukose absorbiert und Glykogenspeicher gebildet. Dieses Vitamin ist für die Synthese von Steroidhormonen sowie für den Stoffwechsel notwendig.

Vitamin B1

Es wird benötigt, um den Kohlenhydratstoffwechsel zu stimulieren, der für Bodybuilder notwendig ist. Ohne diese Substanz werden mehr Kohlenhydrate einfach nicht verdaut, sondern beginnen sich im Körper anzusammeln und verstopfen ihn.

Vitamin B2

Ist der Hauptteilnehmer im Proteinstoffwechsel. Es hat eine direkte Wirkung auf den Prozess des Wachstums von Muskelmasse. Ziemlich oft professionelle Bodybuilder nehmen es extra.

Vitamin B3

Er nimmt an mehr als fünfzig Prozessen teil. Seine großen Dosen machen es möglich, den Muskeln Erleichterung zu verschaffen, weil dieses Vitamin die Blutgefäße stärker betont.

Vitamin B6

Es ist notwendig für einen normalen Prozess des Wachstums von Proteingewebe, insbesondere in Muskeln. Dieses Enzym wird für intensiv trainierte Athleten benötigt, die grundlegende schwere Übungen machen.

Vitamin B12

Beteiligt sich an der Synthese von Aminosäuren und Protein-Stoffwechsel, unterstützt die lebenswichtige Aktivität der Zellen des Rückenmarks und des Nervensystems.

Vitamin D

Das Fehlen dieses Mikronährstoffs führt zu einer Abnahme der Kraft und Ausdauer des Athleten. Ohne sein normales Niveau im Körper von Kalzium mit Phosphor, die benötigt werden, um Muskelgewebe zu reduzieren, wird nicht vollständig absorbiert.

Vitamin E

Diese Substanz ist für die Produktion von Testosteron verantwortlich. Darüber hinaus erhöht Tocopherol die Qualität der Verträglichkeit von physischen schweren Lasten, hilft den Muskeln, natürlich zu wachsen.

Vitamin H

Es wirkt sich direkt auf den Aminosäurestoffwechsel und die Energieversorgung der Muskulatur aus. Ein Mangel an diesem Mikronährstoff führt zu einem Verlust an Muskelmasse und einem Kraftabfall, der dazu führt, dass man über seine eigene Ernährung nachdenkt, sorgfältig analysiert, ob eine notwendige Menge dieses Mikronährstoffs darin enthalten ist.

Vitamin A

Erforderlich, um neue Muskelzellen zu erstellen. Wenn der Körper eine minimale Menge dieses Mikronährstoffs hat, verlangsamt sich der Erholungsprozess nach dem Training. Dies ist auf die Konzentration und Erholung von Glykogen nach jeder körperlichen Anstrengung zurückzuführen.