Das beste Protein zur Gewichtsreduktion

Das beste Protein zur Gewichtsreduktion

Die Aufnahme von Proteinkomplexen ist eine der effektivsten Möglichkeiten, die Wirksamkeit einer Diät zu erhöhen. Wie zahlreiche Studien zeigen, trägt die Verwendung von Protein in der Zeit der Gewichtsabnahme dazu bei, dass Fettablagerungen verbrannt werden und die Muskelmasse erhalten bleibt. Die Ergebnisse von Wissenschaftlern zeigten, dass die Wirkung auf die Fettverbrennung auf die Art des verwendeten Proteins zurückzuführen ist.

Welche Wirkung hat das Protein in der Trocknungszeit?

Unter der Trocknung wird die Verwendung von außergewöhnlich kalorienarmer Nahrung angenommen, deren charakteristisches Merkmal ein kleiner Proteingehalt ist, der einen Mangel dieser Substanz im Körper provoziert. Dies beeinträchtigt die Gesundheit und das Wohlbefinden eines Menschen, führt zu zahlreichen Problemen. Um solche Konsequenzen zu vermeiden und Protein zu nehmen, das dazu beiträgt:

Verlust von ausschließlich Fettablagerungen und Erhaltung der Muskelmasse;
Unterdrückung des Appetits vor dem Hintergrund einer Verringerung des üblichen Nährwerts der Diät;
Die Fettverbrennung ist auf die Energie zurückzuführen, die für den Abbau des Proteins aufgewendet wird.

So, die Einnahme des Proteins während des Trocknens des Körpers ermöglicht es Ihnen, die Gesundheit zu erhalten, sowie Fett loswerden, minimiert den Verlust von Muskelgewebe. Experten empfehlen, während der Diät etwa 1,5 Gramm Protein pro Kilogramm Körpergewicht zu verwenden.

Was ist das beste Protein zur Gewichtsreduktion?

Die Antwort auf diese Frage sind die Ergebnisse der Forschung. Im Jahr 2000 führten Wissenschaftler ein Experiment durch, bei dem 38 Teilnehmer in drei Gruppen eingeteilt wurden. Die erste folgte einer außergewöhnlich strengen Sportdiät, die zweite folgte nicht nur der Diätkarte, vitamine fuer das bodybuilding, führte eine aktive körperliche Aktivität, sondern konsumierte auch Caseinprotein, und die dritte tat alles gleich wie die zweite, nahm aber Molkenprotein. Die Proteindosierung wurde in den empfohlenen Normen angegeben, dh 1,5 Gramm pro Kilogramm Körpergewicht.

Alle Teilnehmer in den drei Gruppen verloren rund 2,5 Kilogramm. Und wenn die Indikatoren der gesamten verlorenen Masse fast gleich waren, dann war die prozentuale Verringerung der Fettschicht im Gegenteil anders. In der ersten Gruppe war er 2, die zweite Gruppe – 8, und die dritte – 5 Prozent. Darüber hinaus erzielte Athleten, die Kasein nehmen 4 Kilogramm reine Muskelmasse und „experimentelle“, mit Serum – etwa 2 Kilogramm. Daher wirkt sich das Protein während der Trocknungsphase nicht nur positiv auf den Fettverbrennungsprozess aus, sondern sorgt auch für ein regelmäßiges Muskeltraining für das regelmäßige Muskeltraining.

Der Einfluss von Sojaprotein wurde 2006 untersucht. Wie die Ergebnisse zeigten, war diese Proteinart, die mit Serum verglichen wurde, nicht so wirksam. Dies liegt an der Tatsache, dass es keinen hohen Gehalt an Aminosäuren hat. So konnte experimentell festgestellt werden, dass Casein und Molke das beste Protein zur Gewichtsreduktion sind. Erfahrene Sportler empfehlen, Casein zu nehmen, um den Appetit zu unterdrücken, oder nachts, da es den Hunger gut lindert und der Serumkomplex hilft, die Muskulatur zu erhalten. Die Verwendung von Casein-Protein vor dem Schlafengehen versorgt die Muskeln die ganze Nacht über mit Aminosäuren. Dies wirkt sich positiv auf das Muskelwachstum aus und verhindert katabole Prozesse.

Ernährungswissenschaftler raten davon ab, Protein als einzige Proteinquelle während einer Diät zu verwenden. Ihr Anteil an der Gesamtzahl der pro Tag verabreichten Proteine ​​sollte nicht mehr als 50% betragen. Der Rest der Substanz wird zusammen mit Lebensmitteln tierischen Ursprungs konsumiert.

Molke und Caseinproteine

Um ein wirklich hochwertiges Produkt zu wählen, müssen Sie sowohl auf den Hersteller als auch auf die Zusammensetzung achten. In einem guten Protein sollte es ein Minimum an Kohlenhydraten und ein Maximum an Protein geben. Hilfe bei der Übernahme ermöglicht Bewertungen der besten Marken.

Casein wird empfohlen, um abends zwischen den einzelnen Mahlzeiten und Serum am Morgen, 60 Minuten vor und nach dem Unterricht einzunehmen. Es ist nicht genug, nur Protein zu essen und auf das Ergebnis zu warten, es ist notwendig, regelmäßig und ausdauernd zu trainieren.

Protein-Auswahlkriterien

Proteinaufnahme während der TrockenzeitDie Effizienz und Qualität des Proteins werden vom Hersteller festgelegt. Ausländische Unternehmen gelten als die besten, daher wird empfohlen, ausländische Produkte zu kaufen.

Unter den Molkenproteinen sind die beliebtesten und beliebtesten vier Produkte:

  • 100% Whey Gold Standard von Optimum Nutrition;
  • ProStar Molkenprotein von Ultimate Nutrition;
  • Elite Whey Protein von Dymatize;
  • 100% reines Platin-Whey (SAN).

Hersteller von Casein-Komplexen aufgrund der hohen Konkurrenz in diesem Segment der Sporternährung produzieren ständig die neuesten Produkte, die in Effizienz, Qualität, Geschmack und Preis konkurrieren. Dies ermöglicht es Athleten ohne Probleme, einen guten Casein zu den günstigsten Kosten zu wählen.

Die folgenden Komplexe werden als die besten Caseinproteine ​​angesehen:

  • 100% Casein Protein von Optimum Nutrition;
  • 100% Casein von Dymatize;
  • Prostar 100% Casein Protein von Ultimate Nutrition;
  • Bekämpfe 100% Casein von MusclePharm.

Proteinaufnahme während der Trockenzeit

Der Prozess der Gewichtsabnahme erfordert eine spezielle Kontrolle über die Menge der aufgenommenen Zusatzstoffe. Andernfalls besteht die Gefahr, dass überschüssige Kalorien verbraucht werden, was sich auf die Trocknungsergebnisse auswirkt. Empfehlungen für die Verwendung von Casein und Molkenprotein sind unterschiedlich.

Casein-Komplex nehmen Sie die Hälfte der empfohlenen Portion des Herstellers zweimal täglich – einmal zwischen den Mahlzeiten und einmal kurz vor dem Schlafengehen. Whey Protein wird auch mit der Hälfte der optimalen Rate getrunken, aber einmal am Morgen, dann eine Stunde vor dem Training und eine Stunde nach der Vollendung.

Die Verwendung von kleinen Portionen in mehreren Aufnahmen ermöglicht es Ihnen, die Rate des Stoffwechsels zu verbessern, wird keinen Schaden für den Prozess der Gewichtsabnahme bringen. Berechnen Sie die Kalorienzufuhr, indem Sie die in der Gebrauchsanweisung angegebene Dosierung durch 2 aufteilen, was keine Probleme verursacht.