christopeit heimtrainer al 1 test

Christopeit Heimtrainer AL-1 im Überblick

Stabiler Basis-Heimtrainer mit 9 Kilogramm Schwungmasse

christopeit heimtrainer al 1 test

Der Hersteller Christopeit Heimtrainer AL 1 Test scheint auch bei seinen Heimtrainern mit einfacher Ausstattung Wert auf Stabilität zu legen. Der AL 1 ist für eine maximale Gewichtsbelastung von 150 Kilogramm zugelassen. Demnach sollten keine minderwertigen Komponenten rund um das Tretlager zu finden sein. Davon abgesehen ist auch das Gewicht der Schwungmasse oxandrolon von neun Kilogramm nicht zu beanstanden. Grundsätzlich gilt, dass ein gutes Fahrrad-Ergometer eine Schwungmasse von ungefähr zehn Kilogramm mitbringt.

Gute Lenker- und Sattelanpassung

Auch die Anpassungsfähigkeit des Lenkers und des Sattels kann sich sehen lassen. Beide sind neigungsverstellbar. Die Sattelposition kann nicht nur in der Höhe, sondern auch horizontal verändert werden. Leider bietet das Magnetbremssystem nur acht Widerstandsstufen, was wirklich wenig ist. Eigentlich sollten es 16 sein, damit die Schwierigkeitsgrade dianabol kopen gut an die jeweilige Leistungsfähigkeit angepasst werden können. Auch der Computer hat nur die Grundfunktionen im Gepäck. Er zeigt die üblichen Daten an, nämlich die Trainingszeit, die Geschwindigkeit, Entfernung und den Kalorienverbrauch.

Eingaben von Zieldaten möglich

Abgesehen davon bringt er eine Scan-Funktion mit und kann die Pulsfrequenz anzeigen, so gut sie eben über die Handsensoren gemessen werden kann. Genauere Werte könnte ein Brustgurt liefern, der beim Christopeit Heimtrainer AL 1 dieser Klasse aber so gut wie nie vorgesehen ist. Die einfachen Computerfunktionen haben den Vorteil, dass der Computer leicht zu bedienen ist, er kommt mit drei Tasten aus. Immerhin nimmt er die Vorgabe von Grenzwerten, die während des Trainings nicht überschritten werden sollen. Man kann die geplante Trainingszeit ebenso vorgeben wie die Entfernung oder den anvisierten Kalorienverbrauch, leider aber keine Pulsobergrenze.

Eingeschränkt empfehlenswert

Vor dem Hintergrund der geringen Ausgaben sind die Nutzer mit den Leistungen des heimtrainer kalorienverbrauch bisher vollkommen oder weitgehend zufrieden. Abgesehen von einer Ausnahme, läuft er sehr ruhig, so dass es sich angenehm und gelenkschonend treten lässt. Ganz vereinzelt wird der Aufbau als etwas kompliziert beschrieben. Auf Kritik stößt aber vor allem der vergleichsweise hohe Stromverbrauch. Wer den kompakten Heimtrainer trotzdem interessant findet, bekommt ihn bei Amazon in Silber-Rot sogar schon für 151 EUR.